Zahlreiche Touristen gehen über den Bahnsteig Norddeich-Mole, um in einen IC der Deutschen Bahn (DB) einzusteigen.

Der Intercity nach Norddeich ist beliebt, ab Freitag kann man ab Bremen auch mit dem Neun-Euro-Ticket einsteigen.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Norden
Auto & Verkehr

9-Euro-Ticket gilt künftig auch im IC nach Norddeich

Autor
Von nord24
6. Juli 2022 // 10:35

Das 9-Euro-Ticket gilt von diesem Freitag an auch auf der für Touristen interessanten Intercity-Teilstrecke zwischen Bremen und Norddeich-Mole.

Niedersachsen will 1,5 Millionen Euro an die Bahn zahlen

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium und die Bahn haben sich auf eine Freigabe der Strecke für das günstige Ticket geeinigt, wie ein Ministeriumssprecher in Hannover am Mittwoch mitteilte. Einem Bericht zufolge will die Landesregierung für die Freigabe 1,5 Millionen Euro an die Bahn zahlen. Bislang hatte die Bahn nach Angaben von Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) 5,24 Millionen Euro für drei Monate gefordert, damit das 9-Euro-Ticket auch in den IC-Zügen gilt.

Die IC-Strecke ist für Norderney-Urlauber und Reisende nach Juist interessant

Auf dem IC-Abschnitt zwischen Bremen und Norddeich-Mole werden normalerweise auch Nahverkehrstickets akzeptiert, dafür zahlen Bremen und Niedersachsen einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag pro Jahr. Niedersachsens Landesregierung hatte sich zuletzt auch für die Freigabe der Intercity-Teilstrecke für das 9-Euro-Ticket eingesetzt. Die Bahnstrecke ist für Touristen als Zubringer zu mehreren Nordseeinseln interessant, unter anderem nach Norderney und Juist. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1979 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger