Vergangene Woche war eine 90-jährige Seniorin kurz nach ihrer Corona-Impfung verstorben.

Vergangene Woche war eine 90-jährige Seniorin kurz nach ihrer Corona-Impfung verstorben.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Der Norden

90-Jährige aus Weyhe: Corona-Impfung nicht Ursache für Tod

21. Januar 2021 // 19:12

Der Tod einer 90-jährigen Seniorin aus Weyhe vergangene Woche hatte nichts mit ihrer Corona-Impfung zu tun.

Kein Zusammenhang zwischen Impfung und Tod

Das berichtet „Radio Bremen“ mit Verweis auf das Paul-Ehrlich-Institut und den Landkreis Diepholz. Demnach sei das Paul-Ehrlich-Institut, das die Sicherheit von Impfstoffen überwacht, zu diesem Ergebnis gekommen. Zuvor hatte schon die Untersuchung der Rechtsmedizin keinen Zusammenhang zwischen Impfung und Tod herstellen können. Die Frau war gegen Corona geimpft worden. Kurz darauf war sie verstorben.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
1010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger