Aldi ruft Mini-Wassermelonen zurück.

Aldi ruft Mini-Wassermelonen zurück.

Foto: Peter Gercke/dpa (Symbolfoto)

Der Norden

Aldi Nord ruft Mini-Wassermelonen zurück

Von nord24
10. Juni 2020 // 13:05

Der Discounter Aldi Nord hat Mini-Wassermelonen wegen zu hoher Rückstände eines Pflanzenschutzmittels zurückgerufen. Die entsprechenden Melonen sollten vorsorglich nicht mehr verzehrt werden, teilte Aldi mit.

Wassermelonen wurden in mehreren Bundesländern verkauft

Betroffen seien Melonen mit der Identifikationsnummer (GGN) 4052852232968 vom Lieferanten Catman North GmbH, die in den Bundesländern Bremen, Niedersachsen, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verkauft wurden. Entsprechende Melonen könnten zurückgebracht werden, der Preis werde erstattet. (lni)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

422 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger