So soll die neue Huntebrücke aussehen, die bis 2026 fertig sein soll.

So soll die neue Huntebrücke aussehen, die bis 2026 fertig sein soll.

Grafik: Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Der Norden
Wesermarsch

Autobahn 29: Neue Huntebrücke soll bis 2026 gebaut werden

Von Frank Lorenz
14. Februar 2020 // 18:30

Die 1978 errichtete Huntebrücke im Zuge der Autobahn 29 bei Oldenburg ist nicht zukunftsfähig und muss erneuert werden: Nach aktuellen Berechnungen ist die Tragfähigkeit der alten Brücke auf Dauer nicht mehr gewährleistet. Bis 2026 soll deswegen ein Neubau als Ersatz geschaffen werden.

2022 Baubeginn

Die zuständige Landesbehörde hat nun die ersten Entwürfe für das Mammut-Bauwerk veröffentlicht. Die Bauzeit soll vier Jahre betragen und 2022 beginnen. Ist die neue Huntebrücke fertig, soll die bisherige abgerissen werden.
Wie die Bauarbeiten genau ablaufen sollen und was das ganze Unterfangen kostet, lest Ihr am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.

So soll die neue Huntebrücke aussehen, die bis 2026 fertig sein soll.

So soll die neue Huntebrücke aussehen, die bis 2026 fertig sein soll.

Grafik: Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1881 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger