Ein betrunkener Autofahrer im Landkreis Nienburg ist erst einmal seinen Führerschein los.

Ein betrunkener Autofahrer im Landkreis Nienburg ist erst einmal seinen Führerschein los.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbofoto)

Der Norden
Blaulicht

Autofahrer mit 5,47 Promille gestoppt

Von nord24
11. August 2020 // 13:53

Mit 5,47 Promille ist ein Autofahrer in Drakenburg im Landkreis Nienburg von der Polizei gestoppt worden. Der 59-Jährige habe bei der Kontrolle bereits stark nach Alkohol gerochen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Führerschein wird beschlagnahmt

Ein freiwilliger Atemalkoholtest am Montagabend ergab den hohen Promillewert. Dem Mann wurde Blut entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Wie ein Polizeisprecher sagte, sind die Messergebnisse von Atemalkoholkontrollen schon sehr präzise. Einzig, wenn der Kontrollierte kurz davor noch getrunken habe, könne der frische Alkoholdunst im Mund den Wert leicht nach oben treiben.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1357 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger