Zwei Männer sind sich in einem Bremer Einkaufszentrum in die Haare geraten.

Zwei Männer sind sich in einem Bremer Einkaufszentrum in die Haare geraten.

Foto: Felix Kästle/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Bremen: Männer streiten sich nach Kinderwagen-Crash

Von nord24
22. Juni 2020 // 14:05

Nach der Kollision zweier Kinderwagen in Stuhr bei Bremen hat die Polizei einen Streit der „Wagenlenker“ schlichten müssen.

Männer streiten in Einkaufszentrum

Nach Mitteilung vom Montag hatte sich der Zusammenprall am Samstag in einem Einkaufszentrum ereignet. Danach stritten sich ein 29-Jähriger aus Düsseldorf und ein 36-Jähriger aus Bremen, ob eins der Gefährte leicht beschädigt worden sei. Die Polizisten fanden indes an keinem Wagen einen Schaden. Es habe also kein Unfallfahrzeug abgeschleppt werden müssen, hieß es. Die Beamten beließen es bei einer Ansprache an die „Wagenlenker“, die ihre jeweilige Einkaufstour fortsetzten.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

485 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger