Im Kreis Cloppenburg haben sich Fußballer mit Corona infiziert.

Im Kreis Cloppenburg haben sich Fußballer mit Corona infiziert.

Foto: Friso Gentsch/dpa-pool/dpa (Symbolfoto)

Der Norden

Corona: Fast ganzes Fußballteam in Cloppenburg infiziert

Von nord24
14. September 2020 // 18:19

In einer Fußballmannschaft eines Vereins in Löningen im Landkreis Cloppenburg haben sich mehrere Spieler mit dem Coronavirus infiziert. „Der gesamte Trainings- und Spielbetrieb ruht im Seniorenbereich bis auf weiteres“, teilte der Verein mit Verweis auf mehrere positiv getestete Spieler auf seiner Homepage mit.

Corona: Zehn Spieler und der Trainer wurden positiv gestestet

Nach einem Bericht von NDR 1 Niedersachsen vom Montag sind zehn Spieler und der Trainer positiv getestet worden. Nur der Torwart, ein Verteidiger und einige Einwechselspieler seien virusfrei, sagte Mannschaftsbetreuer Paul Schnieders dem Radiosender.

Allein in Löningen gibt es 21 neue Fälle

Der Landkreis Cloppenburg teilte mit, die Zahl der Infektionen sei bis Montagmittag um 31 gestiegen. Demnach gibt es allein in der Stadt Löningen 21 neue Fälle. Nachgewiesen wurde das Virus demnach in einem Sportverein, einem Handwerksbetrieb, an einem Gymnasium, einer Realschule und in einem Kindergarten. Weitere Infektionen im Landkreis wurden an einer Grundschule und in einem Altenpflegeheim registriert.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1129 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger