Touristen gehen auf dem Deich vor dem Pilsumer Leuchtturm in der Gemeinde Krummhörn spazieren.

Touristen gehen auf dem Deich vor dem Pilsumer Leuchtturm in der Gemeinde Krummhörn spazieren.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Norden

Deiche sollen höher werden

Von NORD|ERLESEN
18. Oktober 2020 // 14:45

Die Deiche in Niedersachsen sollen künftig einen Sicherheitsaufschlag von einem Meter statt bisher 50 Zentimetern bekommen.

Sicherheit trotz stärkerem Anstieg

Das geht aus Planungen der Küstenschutzbehörden hervor. Die geplante Erhöhung berücksichtigt den Zeitraum bis zum Jahr 2120 und soll ausreichend Sicherheit auch dann bieten, wenn der Meeresspiegel stärker als derzeit prognostiziert ansteigt.

Sonderbericht

Grundlage für die Anpassung der Küstenschutzstrategie ist der Sonderbericht des Weltklimarates (IPCC) zur Eisschmelze und den Folgen für die Ozeane aus dem vergangenen Jahr. Darin wird vor einem kräftigen Anstieg der Meeresspiegel gewarnt.

Wie gut die bisherige Schutzstrategie noch funktioniert und die historische Entwicklung der Deichhöhen, seht ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
257 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger