In einem Schlachthof in Sögel sind Corona-Fälle aufgetreten.

In einem Schlachthof in Sögel sind Corona-Fälle aufgetreten.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Der Norden

Emsland: Schlachthof in Sögel hat 36 Corona-Fälle

Von nord24
1. Oktober 2020 // 20:00

Im emsländischen Sögel sind 36 Beschäftigte des Schlachthofes Weidemark mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Es handele sich überwiegend um Mitarbeiter von Subunternehmen der Weidemark Fleischwaren GmbH & Co. KG, teilte der Landkreis Emsland am Donnerstag mit.

Schlachthof-Mitarbeiter werden regelmäßig auf Corona getestet

Alle Betroffenen seien in Quarantäne. Die Fälle hätten sich bei Tests durch den Betriebsarzt ergeben. Nach Angaben der Gemeinde Sögel werden die rund 2000 Mitarbeiter des Schlachthofes regelmäßig auf das Virus getestet. Wegen der neuen Fälle wurden vom Landkreis engmaschige Kontrollen sowie das Tragen von FFP-2-Schutzmasken auf dem gesamten Gelände angeordnet.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger