Beinahe wäre im Kreis Cloppenburg ein Kind ertrunken.

Beinahe wäre im Kreis Cloppenburg ein Kind ertrunken.

Foto: Monika Skolimowska/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Friesoythe: Mann rettet Kind (4) aus Fluss

Autor
Von nord24
21. März 2021 // 18:20

Mit einem beherzten Sprung in die Sagter Ems hat ein Mann ein in den Fluss gestürztes Kind gerettet.

Junge kommt mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus

Der Vierjährige war am Sonntag nach Polizeiangaben bereits 30 Meter abgetrieben, bis er von dem 37 Jahre alten Passanten geborgen werden konnte. Der Junge wurde von Rettungskräften versorgt und mit einer Unterkühlung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Er war den Angaben zufolge beim Spielen in Friesoythe (Kreis Cloppenburg) ins Wasser gestürzt.

Wurde die Aufsichtspflicht verletzt?

Mit wem das Kind zu dem Zeitpunkt unterwegs war, dazu machte die Polizei zunächst keine Angaben. Es werde geprüft, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliege, sagte ein Sprecher. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
807 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger