In Delmenhorst ist ein Streit zwischen vier Frauen eskaliert.

In Delmenhorst ist ein Streit zwischen vier Frauen eskaliert.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Der Norden

Geschlagen und gekratzt: Frau von drei Konkurrentinnen im Gesicht verletzt

Von Christoph Käfer
13. März 2017 // 19:05

Ein Streit zwischen vier Frauen ist am Montag in Delmenhorst eskaliert. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Streit vor Kaufland

Das 27 Jahre alte Opfer hat sich gegen 11 Uhr vor dem Kaufland in der Stedinger Straße in Delmenhorst mit drei anderen Frauen zunächst verbal gestritten. Die 27-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dann von den drei Frauen im Alter von 15, 27 und 39 Jahren geschlagen und gekratzt worden zu sein.

Frau erleidet Verletzungen

Die drei Frauen stammen wie auch die 27-Jährige aus Delmenhorst. Die 27-Jährige erlitt bei der Attacke Verletzungen im Gesicht.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen für den Vorfall. Die Ermittler suchen auch nach einer Frau, die dem Opfer zu Hilfe gekommen ist. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst zu melden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger