Die Polizei hat nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Delmenhorst weitere Details zu dem Fall bekanntgegeben.

Die Polizei hat nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Delmenhorst weitere Details zu dem Fall bekanntgegeben.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Der Norden

Getötete Frau in Delmenhorst wurde schwer misshandelt

Von Christoph Käfer
6. November 2017 // 12:15

Die Polizei Delmenhorst hat am Montag weitere Details zu dem gewaltsamen Tod einer Frau bekannt gegeben, die am Wochenende getötet wurde. 

Frau wurde schwer misshandelt

Demnach wurde die 51 Jahre alte Frau schwer misshandelt und starb an ihren Verletzungen. Zudem bestätigte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage, dass die Tote obdachlos war.

Gewaltsamer Tod am Wochenende

Weitere Details zu dem Vorfall wollte die Sprecherin nicht mitteilen. "Die Ermittlungen laufen", sagte sie. Die 51-Jährige war in der Nacht zu Sonnabend auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs in der Stadt nahe Bremen getötet worden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger