Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen sitzen während einer Kundgebung auf dem Georgsplatz in der Innenstadt von Hannover.

Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen sitzen während einer Kundgebung auf dem Georgsplatz in der Innenstadt von Hannover.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Norden
Blaulicht

Hannover: 1100 Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

Von epd
13. September 2020 // 10:57

Rund 1.100 Menschen haben am Samstag in Hannover nach Polizeiangaben gegen die Corona-Beschränkungen protestiert. Gegen die Gegner der Corona-Maßnahmen formierten sich gleich mehrere Demonstrationszüge mit insgesamt etwa 700 Teilnehmern.

Hannover: Polizei schirmt die Gruppen voneinander ab

Immer wieder kam es zu gegenseitigen Provokationen. Die Polizei, die mit einem Großaufgebot vor Ort war, schirmte die beiden Lager rigoros voneinander ab. Am Himmel kreiste ein Polizeihubschrauber. Außerdem standen Wasserwerfer in Bereitschaft.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
908 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger