Die Einreise nach Helgoland wird in der Corona-Krise erschwert.

Die Einreise nach Helgoland wird in der Corona-Krise erschwert.

Foto: picture alliance / dpa

Der Norden

Helgoland: Einreise nur mit Corona-Test

Von nord24
26. Oktober 2020 // 18:35

In der Corona-Krise wird die Einreise für Touristen nach Helgoland erschwert.

Ausländer in Quarantäne

Ab Montag dürfen nur noch Urlauber kommen, die einen negativen Corona-Test besitzen, der bei Betreten des Schiffes nicht älter als 48 Stunden ist, teilte der Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein, zu dem die Insel gehört, am Sonntag mit. Besucher aus ausländischen Risikogebieten müssten sich zudem sofort für fünf Tage in Quarantäne begeben und dann noch einmal einen Test machen. Ausgenommen vom Betretungsverbot seien Menschen, die aus beruflichen Gründen oder zu Familienbesuchen einreisen oder über einen Wohnsitz auf Helgoland verfügen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1061 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger