Urlaubsfreude: Die Deutschen buchen wieder vermehrt Pauschalreisen ins Ausland.

Urlaubsfreude: Die Deutschen buchen wieder vermehrt Pauschalreisen ins Ausland.

Foto: Andrea Warnecke/dpa

Der Norden

In Corona-Zeiten: Deutsche buchen wieder mehr Auslandsreisen

Von nord24
2. Juli 2020 // 09:02

Die Bundesbürger buchen seit zwei Wochen nach Angaben der Tourismuswirtschaft wieder deutlich mehr Pauschalreisen ins Ausland für die Ferienmonate Juli und August. Nachdem vor rund vier Wochen noch fast ausschließlich Deutschlandurlaub gebucht worden sei, verlagere sich das Interesse nun zusätzlich in Richtung Flugreisen ans Mittelmeer, teilte der Deutsche Reiseverband (DRV) den Zeitungen der Funke Mediengruppe mit.

Spanische Inseln sind beliebt

Die meisten Neubuchungen verzeichneten die Reiseveranstalter für die spanischen Inseln. 15 Prozent buchten in der vergangenen Woche einen Flug auf die Balearen - wie Mallorca oder Ibiza -, elf Prozent entschieden sich für die Kanaren. Ziele in Deutschland seien von 25 Prozent gewählt worden. Griechenland buchten 21 Prozent. Während der deutschen Sommer-Ferienzeiten nehmen den Angaben zufolge aber auch die Buchungen für Österreich, Italien und Kroatien jeweils im einstelligen Bereich zu.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1493 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger