Ein 69-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades ist am Sonntag bei einem Unfall im Landkreis Oldenburg gestorben.

Ein 69-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades ist am Sonntag bei einem Unfall im Landkreis Oldenburg gestorben.

Foto: Scheschonka

Der Norden
Blaulicht

Landkreis Oldenburg: Rollerfahrer (69) kollidiert mit Auto und stirbt

Von nord24
22. Juni 2020 // 06:45

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Sonntag im Landkreis Oldenburg gekommen. Ein 69-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades war bei einem Überholmanöver ums Leben gekommen.

An Unfallstelle gestorben

Gegen 15 Uhr wollte der 69-jährige Fahrer des Leichtkraftrades einen 26-jährigen Autofahrer auf dem Hatter Weg überholen. Während des Überholvorgangs bog der Autofahrer nach links ab. Der 69-Jährige prallte in das Auto und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der 26-Jährige wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Straße zwei Stunden gesperrt

Die Unfallstelle musste bis 17 Uhr voll gesperrt werden, die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

581 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger