Bei den Löscharbeiten in Celle wurde die Leiche eines Mannes geborgen.

Bei den Löscharbeiten wurde die Leiche eines Mannes geborgen.

Foto: dpa/Feuerwehr Celle

Der Norden
Blaulicht

Leichenfund in Celle: Polizei nimmt Jugendliche fest

Autor
Von nord24
18. Februar 2021 // 15:31

Feuerwehrleute haben nach einem Brand in einem leerstehenden Gebäude am Celler Güterbahnhof die Leiche eines Mannes geborgen.

Identität des Opfers noch unklar

Das laut Polizei heruntergekommene Flachdachgebäude brannte beim Eintreffen der Löschtrupps in der Nacht zum Donnerstag lichterloh, die Flammen schlugen aus dem Dach. Nach Polizeiangaben ist die Identität des Opfers noch unklar.

Vier verdächtige Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren

Wegen zurückliegenden Brandstiftungen suchten Polizisten den umliegenden Bereich nach möglichen Verdächtigen ab und trafen dabei in der Nähe des Brandortes auf vier verdächtige Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Sie wurden vorläufig festgenommen. Es laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung mit Todesfolge.

Ein Feuerwehrmann wird verletzt

Das Feuer selbst sei schnell unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung des Brandes verhindert worden, teilte die Freiwillige Feuerwehr Celle mit. Bei den Löscharbeiten sei ein Feuerwehrmann verletzt worden. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger