An Weihnachten zu den Liebsten oder in den Skiurlaub zu reisen, kann Stress bedeuten.

An Weihnachten zu den Liebsten oder in den Skiurlaub zu reisen, kann Stress bedeuten.

Foto: Colourbox

Der Norden

Mit diesen Tipps reist ihr an Weihnachten günstiger und bequemer

Von nord24
18. Dezember 2018 // 12:00

Weihnachtszeit ist Reisezeit. Wir haben Tipps für euch, wie ihr, mit etwas cleverer Planung, günstiger und bequemer reisen könnt. 

Auf Flugreisen

Wer zu zweit reist, bucht am besten den Fenster- und den Gangplatz. Der Platz in der Mitte bleibt so oft frei. Wenn ihr als Letzer einsteigt, habt eine Chance auf die letzte Reihe, denn die bleibt oft ungebucht. Das gleiche gilt für die Sitze an den Notausgängen, bei denen man oft mehr Beinfreiheit hat. Die Sitze bleiben oft leer, da sie teurer sind. Eine Ticketkontrolle im Flieger entfällt in der Regel

Auf Bahnreisen

Es empfiehlt sich, auf der tschechischen Webseite der Deutschen Bahn zu schauen. Die lässt sich auf Deutsch umstellen und es können Züge innerhalb Deutschlands gebucht werden. Zu oft günstigeren Preisen und oft ohne Zugbindung. Übrigens: Auch wenn der Zug überfüllt ist, darf man sich mit einem Zweite-Klasse-Ticket nicht in das Abteil der Ersten Klasse setzen.

Auf Städtereisen

Bei Hotelbuchungen am besten direkt bei der Unterkunft anrufen statt auf Buchungsportale zu vertrauen. Viele Hoteliers räumen bei telefonischer Buchung bis zu 10 Prozent Rabatt ein. (dpa)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

972 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger