Während einer "Black Lives Matter"-Demonstration halten vor einem Polizeirevier zwei Personen ein Banner in den Händen, auf dem die Absetzung von Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence gefordert wird.

Während einer "Black Lives Matter"-Demonstration halten vor einem Polizeirevier zwei Personen ein Banner in den Händen, auf dem die Absetzung von Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence gefordert wird.

Foto: Anthony Souffle/dpa

Der Norden

Neues Trump-Impeachment am Montag

Autor
Von nord24
10. Januar 2021 // 11:04

Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger von Donald Trump wollen die Demokraten ein neues Amtsenthebungsverfahren auf den Weg bringen.

Abstimmung kommende Woche

Der demokratische Kongressabgeordnete Ted Lieu sagte dem Sender CNN am Samstag, die Demokraten würden am Montag eine Resolution zur Amtsenthebung Trumps in das Repräsentantenhaus einbringen. „Wir erwarten eine Abstimmung im Plenum in der kommenden Woche.“ Er und seine Kollegen würden es allerdings bevorzugen, dass der Republikaner vorher selbst zurücktritt oder dass Vizepräsident Mike Pence Schritte zu seiner Amtsenthebung einleitet.

„Gefahr für nationale Sicherheit“

Bei den Unruhen am Kapitol kamen fünf Menschen ums Leben, darunter ein Polizist. In dem Resolutionsentwurf wird Trump als „eine Gefahr für die nationale Sicherheit, die Demokratie und die Verfassung“ bezeichnet. Trump wäre der erste US-Präsident in der Geschichte, gegen den gleich zwei Amtsenthebungsverfahren eröffnet wurden. (dpa/pga)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
296 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger