Die Polizei sucht nach den Tätern, die eine Frau in der Weser versenkt haben.

Die Polizei sucht nach den Tätern, die eine Frau in der Weser versenkt haben.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Nienburg: Tote aus der Weser wurde mit Steinplatte versenkt

Von nord24
26. Juni 2020 // 10:51

Die Ende April tot in der Weser bei Balge (Landkreis Nienburg) entdeckte 19-Jährige ist mit einer Steinplatte versenkt worden und ertrunken. Das teilten die Polizei Nienburg/Schaumburg und die Staatsanwaltschaft Verden am Freitag unter Berufung auf die Obduktionsergebnisse mit.

Täter sind wohl dem Rotlichtmilieu zuzuordnen

Die Täter, mindestens zwei Männer, seien vermutlich dem Rotlichtmilieu zuzuordnen. Um den Fall zu klären, hoffen die Ermittler auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Unter anderem sind Beobachtungen am 5. und 6. April am Schleusenkanal bei Balge sowie Angaben zum Opfer gefragt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

474 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger