Der Schriftzug «Polizei» ist auf einem Polizeiauto zu sehen.

Die Polizei musste in Oldenburg eine Party auflösen.

Foto: Fabian Strauch/dpa

Der Norden
Blaulicht

Oldenburg: Silvesterparty mit 18 Personen aufgelöst

Autor
Von nord24
1. Januar 2021 // 11:18

Die Polizei in Oldenburg hat eine Silvesterparty in einer Wohnung mit 18 Feiernden wegen Verstößen gegen die Coronaregelungen beendet.

Oldenburg: Polizei muss Tür aufbrechen

Die Wohnungstür wurde zwangsweise geöffnet, weil niemand auf Klopfen und Klingeln der Einsatzkräfte reagierte, wie ein Sprecher der Polizei am Neujahrsmorgen mitteilte. Die Partygäste im Alter zwischen 18 und 25 Jahren zeigten sich uneinsichtig. Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
355 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger