Die Maskenpflicht ist ein wichtiges Instrument bei der Corona-Bekämpferung. Trotzdem sollen Kontakte noch weiter beschränkt werden.

Die Maskenpflicht ist ein wichtiges Instrument bei der Corona-Bekämpferung. Trotzdem sollen Kontakte noch weiter beschränkt werden.

Foto: Arnd Hartmann

Der Norden

Regierung appelliert: Keine Feiern und nur zwei Hausstände

Von nord24
16. November 2020 // 19:31

Zum Eindämmen der Corona-Pandemie rufen Bund und Länder die Bürger auf, ihre privaten Kontakte noch einmal deutlich zu reduzieren.

Kinder und Jugendliche eingeschlossen

Sie sollten gänzlich auf private Feiern verzichten, private Zusammenkünfte mit Freunden und Bekannten sollten auf einen festen weiteren Hausstand beschränkt werden. Das schließe auch Kinder und Jugendliche in den Familien mit ein. Auf diesen Appell verständigten sich nach dpa-Informationen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder am Montag in ihrer Videokonferenz.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
175 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger