Rekordfund im Hamburger Hafen: Der Zoll hat dort 4,5 Tonnen Kokain gefunden.

Rekordfund im Hamburger Hafen: Der Zoll hat dort 4,5 Tonnen Kokain gefunden.

Foto: Hauptzollamt Hamburg

Der Norden

Rekordfund in Hamburg: Zoll findet 4,5 Tonnen Kokain

Von Lili Maffiotte
2. August 2019 // 12:14

Der Hamburger Zoll hat auf einem Containerschiff 4,5 Tonnen Kokain gefunden. Das ist die größte jemals in Deutschland gesicherte Menge Drogen. 

Ab in den Ofen

Der Straßenverkaufswert liegt bei dem Fund bei rund einer Milliarde Euro. Die Drogen waren in 211 Sporttaschen versteckt. In den Taschen waren 4200 Pakete mit gepresstem Kokain versteckt. Das Rauschgift wurde inzwischen unter strengen Sicherheitsauflagen in einem Ofen verbrannt.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger