In Niedersachsen und Bremen beginnt am Montag für mehr als eine Million Schüler wieder der Unterricht - ohne generelle Maskenpflicht.

In Niedersachsen und Bremen beginnt am Montag für mehr als eine Million Schüler wieder der Unterricht - ohne generelle Maskenpflicht.

Foto: Dedert/dpa

Der Norden

Schulstart: Lehrer sollen nicht soviel Druck machen

Von Sigrun Stock
26. Oktober 2020 // 07:13

Im Land Bremen und Niedersachsen starten am Montag die Schulen wieder in den Betrieb - zunächst ohne generelle Maskenpflicht.

Schulstart für mehr als eine Million Schüler

In Niedersachsen und Bremen beginnt am Montag für mehr als eine Million Schüler wieder der Unterricht - ohne generelle Maskenpflicht. Das Kultusministerium empfiehlt allerdings ab der fünften Klasse, Masken zu tragen, wenn die Schule in einem Corona-Hotspot liegt.

Kultusminister Tonne schickt Schülern Brief

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) schrieb in einem Brief an die Schüler, der am Wochenende verteilt wurde, er habe die Lehrer gebeten, derzeit nicht zuviel Druck zu machen. „Ich habe von einigen von euch gehört, dass momentan besonders viele Klassenarbeiten und Tests in den Schulen geschrieben werden. Das sollte nicht so sein“, schrieb der Minister.

Schließungen vermeiden

Auch wenn einzelne Klassen, Jahrgänge oder auch ganze Schulen wieder für eine bestimmte Zeit nicht mehr in der Schule seien, könnten Leistungen bewertet werden, betonte Tonne. Niedersachsen versuche, auf eine erneute komplette Schließung der Schulen zu verzichten.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
12 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger