Seit 2013 über 100 Messerangriffe auf Polizisten in Niedersachsen

Es gibt immer mehr Messerattacken gegen Polizisten.

Der Norden

Seit 2013 über 100 Messerangriffe auf Polizisten in Niedersachsen

Von nord24
22. Januar 2020 // 10:24

Niedersachsens Polizisten werden immer wieder Opfer von Messerangriffen.

Innenminister Boris Pistorius will wohl Waffenverbotszonen ausweiten

Laut Innenministerium waren es seit 2013 insgesamt 111 Fälle, in denen Polizeibeamte mit Messern angegriffen wurden, wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort des Ministeriums auf eine AfD-Anfrage im Landtag berichtete. Innenminister Boris Pistorius (SPD) wolle unter anderem Waffenverbotszonen ausweiten, um das Problem in den Griff zu bekommen. (lni)