Miet-Fahrräder der Münchner Verkehrsgesellschaften MVG sind von großen Mengen Schnee bedeckt.

Am Wochenende dürfte es in Norddeutschland wieder winterlich werden - mit viel Schnee.

Foto: Matthias Balk/dpa

Der Norden

So sieht es mit der Schnee-Prognose fürs Wochenende aus

Autor
Von nord24
5. Februar 2021 // 09:57

Viel Schnee und eisige Kälte: Vor allem im südlichen Niedersachsen steht am Wochenende voraussichtlich ein starker Wintereinbruch bevor.

Schneefälle sollen am Samstagabend einsetzen

Die Schneefälle sollten am Samstagabend einsetzen und auch am Sonntag anhalten. 20 bis 30 Zentimeter Schnee seien wahrscheinlich, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes am Freitag.

Meteorologin: Es wird bis zum Schluss Unklarheiten geben

Das Unwetter werde von Süden aufkommen und sich in Richtung Norden ausbreiten. Ob der erwartete Schneesturm Norddeutschland tatsächlich erreicht und wie viel Schnee er im Gepäck hat, war aber auch am Freitagmorgen noch unklar: „Es wird bis zum Schluss Unklarheiten geben“, sagte die Meteorologin.

Es dürfte ziemlich kalt werden

Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes wird auch starker Wind erwartet. Es werde Schneeverwehungen geben, sagte die Meteorologin. Und es werde auch „sehr kalt“ werden: In der Nacht zum Montag könnten es verbreitet minus zehn Grad sein. „Der Schnee bleibt liegen“, sagte sie. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
1009 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger