Die Illustration zeigt am Samstag (17.02.2007) in Dortmund im Spielkasino Hohensyburg einen Pokertisch bedeckt mit Jetons, die auch Pokerchips genannt werden.

Pokerparty in Soltau: Die Polizei musste eingreifen.

Foto: Fredrik von Erichsen/dpa (Symbolfoto)

Der Norden

Soltau: Pokerrunde mit mehr als 20 Teilnehmern aufgelöst

Autor
Von nord24
17. Januar 2021 // 13:50

Eine Pokerrunde in einem Hotel in Soltau mit mehr als 20 Teilnehmern ist in der Nacht zum Sonntag von der Polizei aufgelöst worden.

Soltau: Pokerparty mit Bewirtung und Ausschank

Die Beamten trafen kurz nach Mitternacht 20 Menschen an, weitere seien geflüchtet, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte. Die überwiegend männlichen Teilnehmer der Pokerparty, bei der es auch Bewirtung und Ausschank gab, waren demnach alle im Alter von circa 30 Jahren. Gegen sie wurden Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet und Platzverweise ausgesprochen. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
927 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger