Eine Schafherde hat in der Nacht zu Donnerstag in Drochtersen eine Straße blockiert.

Eine Schafherde hat in der Nacht zu Donnerstag in Drochtersen eine Straße blockiert.

Foto: Polizei

Der Norden

Stade: Ausgebüxte Schafe blockieren Straße

6. Mai 2021 // 09:19

Tierischer Einsatz: Und plötzlich stand mitten in der Nacht eine Schafsherde auf der Landesstraße 111 in Drochtersen.

Tierische Blockade

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte gegen 0.20 Uhr die Tiere bermerkt. Die Herde hatte sich offenbar selbstständig gemacht und war auf die Fahrbahn gelaufen. Rund 300 Schafe blockierten so die Straße.

Die eingesetzten Polizeibeamten und die alarmierten Feuerwehrleute der Ortswehr Drochtersen sicherten die Herde, bis der Schäfer kam. Er trieb die Tiere wieder zurück an den Deich.

Nach einer Stunde war die Straße dann wieder frei. Zu einem Unfall mit Fahrzeugen auf der Landesstraße ist es zum Glück dabei nicht gekommen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1736 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger