Weil in Schlachtbetrieben in NRW und Schleswig-Holstein viele Coronafälle aufgetreten sind, werden auch in Betrieben in Niedersachsen verstärkt Tests durchgeführt.

Weil in Schlachtbetrieben in NRW und Schleswig-Holstein viele Coronafälle aufgetreten sind, werden auch in Betrieben in Niedersachsen verstärkt Tests durchgeführt.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Der Norden

Tausende Schlachthof-Mitarbeiter werden auf Coronavirus getestet

Von nord24
11. Mai 2020 // 17:43

Die Corona-Fälle in Schlachtbetrieben in NRW und Schleswig-Holstein sorgen auch in Niedersachsen für Unruhe. Der Krisenstab kündigt gezielte Tests an.

Test bei Symptomen

In Niedersachsens Schlachthöfen sind nach Infektionen in Fleischbetrieben anderer Bundesländer umfangreiche Corona-Tests geplant. Untersucht werden sollen zunächst alle Mitarbeiter, die Symptome zeigen, und deren Kontaktpersonen.

Mehrere Tausend Tests

„So schnell wie möglich wird jetzt mit den Testungen begonnen“, sagte die stellvertretende Leiterin des Corona-Krisenstabs der Landesregierung, Claudia Schröder, am Montag. „Das werden insgesamt mehrere Tausend Testungen sein.“ Landesweit arbeiten mehr als 20.000 Menschen in 183 fleischverarbeitenden Betrieben. (dpa)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

102 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger