Die Landwirtschaft hat auch in diesem Jahr unter dem geringen Niederschlag gelitten.

Die Landwirtschaft hat auch in diesem Jahr unter dem geringen Niederschlag gelitten.

Foto: Gollnow/dpa

Der Norden

Umweltverband fordert mehr Tempo beim Klimaschutz

24. September 2020 // 17:47

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) verlangt von der Niedersächsischen Landesregierung mehr Einsatz beim Klimaschutz.

Hinweis auf Klimastreik

Das Klimaschutzgesetz für das Bundesland liege trotz fortschreitender Klimakrise seit Monaten auf Eis, bemängelte der Verband am Donnerstag. Der für diesen Freitag von „Fridays for Future“ und vielen weiteren Organisationen angekündigte Klimastreik mit Demonstrationen auch in Niedersachsen komme deshalb zur richtigen Zeit. Vor knapp einem Jahr hätten SPD und CDU einen Gesetzentwurf ins parlamentarische Verfahren eingebracht, sagte BUND-Landesgeschäftsführerin Susanne Gerstner. „Seitdem ist so gut wie nichts passiert, dabei rennt uns die Zeit weg.“ Auch in diesem Sommer hätten die Menschen in Niedersachsen die Folgen der Erderhitzung in Form von Hitze und Dürre am eigenen Leib erfahren.

Kritik an Gesetzentwurf

Auch am Inhalt des Gesetzentwurfes übte der BUND Kritik. Es fehlten ausreichende und verbindliche Ziele zur Reduktion von Treibhausgasen sowie konkrete Einspar-Vorgaben für die Sektoren Verkehr, Energie, Bauen und Landwirtschaft. „Wir erwarten, dass diese Mängel behoben und klare, messbare Ziele in das Klimaschutzgesetz aufgenommen werden“, sagte Gerstner weiter. „Wir wissen längst, dass eine Energie- und Verkehrswende zukunftsfähige Arbeitsplätze schafft und diese nicht vernichtet.“ Der erforderliche Gesellschaftswandel bedürfe einer aktiven politischen Rahmensetzung und Ausgestaltung.

Aufholbedarf angemahnt

Der Ausbau des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs sowie der Fahrradinfrastruktur müsse dringend vorangetrieben werden, anstatt weiter den umweltschädlichen Neubau von Straßen zu fördern. Dringenden Aufholbedarf gebe es auch im Bereich Bauen und Sanieren. Hier fordere der BUND eine massive Steigerung der Solarstromerzeugung auf Dachflächen und bei der Gebäudedämmung im Bestand. (epd)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
963 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger