In Wildeshausen hat es einen tödlichen Unfall gegeben.

In Wildeshausen hat es einen tödlichen Unfall gegeben.

Foto: Scheschonka

Der Norden

Unfall in Wildeshausen: Radfahrer stirbt

Von nord24
20. Mai 2020 // 15:48

Ein Verkehrsunfall mit einem toten Radfahrer hat sich am Mittwoch in Wildeshausen ereignet. Ein weiterer Radler wurde lebensgefährlich verletzt.

47-Jähriger stirbt

Nach Angaben der Polizei missachtete ein 22-jähriger Autofahrer beim Abbiegen die Vorfahrt des Wagens einer 37-Jährigen. Dieses Auto wurde durch den Zusammenstoß in eine Gruppe von fünf Radfahrern geschleudert. Zwei lebensgefährlich verletzte Radfahrer – ein 47-Jähriger und ein 61-Jähriger – wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Der 47-jährige Mann erlag seinen schweren Verletzungen.

Auf Grundstück geschleudert

Die 37-Jährige geriet mit ihrem Pkw nach der Kollision mit der Gruppe Radfahrer auf ein Grundstück, stieß dort mit einem geparkten Wagen zusammen und wurde letztendlich von einer Gebäudewand gestoppt. Sie und ihr 56-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der 22-Jährige blieb unverletzt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1120 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger