Die Polizei und das Ordnungsamt hatten für Delmenhorst und den Landkreis Oldenburg verstärkte Kontrollen angekündigt.

Die Polizei und das Ordnungsamt hatten für Delmenhorst und den Landkreis Oldenburg verstärkte Kontrollen angekündigt.

Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Der Norden

Viele Verstöße gegen Corona-Regeln in Delmenhorst und Oldenburg

Von nord24
25. Oktober 2020 // 11:30

Bei Kontrollen in Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg haben das Ordnungsamt und die Polizei am Wochenende mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln festgestellt.

Kontrollen angekündigt

Alleine in 31 Fällen wurde in der Innenstadt, am Bahnhof und auf Parkplätzen von Supermärkten in Delmenhorst die Maskenpflicht nicht eingehalten, teilte die Polizei mit.

Ein Friseurgeschäft sei am Samstag geschlossen worden, weil die Angestellten ebenfalls keine Masken getragen hätten und keine Kontaktlisten geführt hatten. Außerdem wurden zwei Gastronomien geschlossen, weil sich dort nach der Sperrstunde noch Gäste aufhielten.

Im Landkreis Oldenburg wurden demnach zwei private Feiern aufgelöst, weil sich dort zu viele Personen aus unterschiedlichen Haushalten aufhielten. Polizei und Ordnungsdienst hatten aufgrund der steigenden Infektionsraten verstärkte Kontrollen angekündigt.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
243 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger