Schild an einem Stiel mit Botschaft

Im öffentlichen Dienst soll es zu Streiks kommen.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa (Symbolfoto)

Der Norden

Warnstreiks im öffentlichen Dienst angekündigt

Von nord24
21. September 2020 // 07:00

Auf die Menschen in Deutschland kommen ab Dienstag Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu. Da die zweite Runde der Tarifverhandlungen mit den öffentlichen Arbeitgebern ergebnislos blieb, wollen die Gewerkschaften den Druck erhöhen.

Streiks könnten Kitas und Pflegeeinrichtungen betreffen

Die Gewerkschafter zeigten sich empört darüber, dass die Arbeitgeberseite kein Angebot für die Gehälter der 2,3 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst vorgelegt hatte. Die Arbeitsniederlegungen könnten etwa Kitas und Pflegeeinrichtungen treffen. Wo und in welchen Branchen die Menschen in Deutschland konkret mit Streiks rechnen müssen, wollten die Gewerkschaften nicht verraten.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
173 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger