Ein Feuerwerk wie dieses soll es beim „Sailing Cup“ und anderen Wilhelmshavener Großveranstaltungen künfitg nicht mehr geben.

Ein Feuerwerk wie dieses soll es beim „Sailing Cup“ und anderen Wilhelmshavener Großveranstaltungen künfitg nicht mehr geben.

Foto: Ganske

Der Norden

Wilhelmshaven: Kein Feuerwerk bei Großereignissen

Von nord24
20. August 2020 // 16:37

Die Stadt Wilhelmshaven will zukünftig auf Feuerwerk bei Großveranstaltungen verzichten. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Am Wattenmeer besondere Verantwortung

„Kinder, Senioren oder traumatisierte Menschen fürchten sich vor ihnen, Tiere werden aufgeschreckt, die Natur durch Müll verdreckt“, wird Oberbürgermeister Carsten Feist (parteilos) in einer Mitteilung vom Donnerstag zitiert. Als Stadt am Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer trage man eine besondere Verantwortung.

Lichtershow und Musik statt Feuerwerk

Von der neuen Regelung betroffen seien die von der Stadt organisierten Großveranstaltungen. Ab 2021 sollen die Veranstaltungen „Wochenende an der Jade“ und „Wilhelmshaven Sailing-Cup“ statt mit einem Höhenfeuerwerk zum Beispiel von einer Lichtershow oder einer musikalischen Inszenierung begleitet werden.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1874 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger