In Soltau ist der Wohnwagen einer Prostituierten in Flammen aufgegangen.

In Soltau ist der Wohnwagen einer Prostituierten in Flammen aufgegangen.

Foto: Ole Spata/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Wohnwagen von Prostituierter brennt

Von nord24
1. Oktober 2020 // 14:21

Der Wohnwagen einer Prostituierten ist in Soltau in Brand geraten. Die Frau habe den Wagen unverletzt verlassen können, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Defekte Heizung könnte Wohnwagen-Brand ausgelöst haben

Der Wohnwagen hatte sich an der Bundesstraße 209 am Mittwochnachmittag entzündet. Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand von einer defekten Heizung aus.

Niedersachsen: Wohnwagen von Prostituierten stehen häufig auf einsamen Parkplätzen

Die Feuerwehr löschte den Brand, die Schadenshöhe war zunächst unklar. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Bundesstraße gesperrt. In Niedersachsen stehen Wohnwagen von Prostituierten häufig am Waldrand und auf einsamen Parkplätzen an Bundesstraßen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1045 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger