Für die "Ovation of the Seas" geht es heute auf die Ems.

Für die "Ovation of the Seas" geht es heute auf die Ems.

Foto:

Der Norden
Schiffe & Häfen

Ab auf die Ems: "Ovation of the Seas" verlässt Papenburger Meyer Werft

Von nord24
11. März 2016 // 07:49

Das neue Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft, die "Ovation of the Seas", wird heute über die Ems in die Nordsee überführt. Um 14 Uhr soll die etwa 40 Kilometer lange Reise von Papenburg in Richtung Emsmündung beginnen.

Zur Endausrüstung kommt die "Ovation of the Seas" nach Bremerhaven

Das knapp 348 Meter lange und 41 Meter breite Schiff gehört zu den größten in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffen. Anfang April soll der rund 169 000 Bruttoregistertonnen große Luxusliner mit Platz für 4188 Passagiere an die Reederei Royal Caribbean International übergeben werden. Zuvor findet noch die Endausrüstung in Bremerhaven statt.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1749 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger