esatzungsmitglieder winken mit Badehandtüchern von den Balkons des Kreuzfahrtschiff "Aidasol" beim Einlaufen in den Hafen.

Die „Aidasol“ startet nach jetzigen Planungen mit Kurzreisen.

Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der Norden

Aida Cruises plant Start in Warnemünde am 1. Juli

Von Marc Niedzolka
13. Mai 2021 // 14:59

Der Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises plant, am 1. Juli wieder Touren von Rostock-Warnemünde anzubieten.

Kreuzfahrten ohne Hafen

Die „Aidasol“ soll dann zu drei bis viertägigen Kurzreisen starten, wie ein Unternehmenssprecher sagte. Die Kurzreisen könnten auch zu einer einwöchigen Kreuzfahrt kombiniert werden.

Zuvor hatten Medien darüber berichtet. Die Fahrten würden zunächst ohne Anlauf eines Hafens stattfinden. Sobald die ersten Destinationen in Nord- und Ostsee wieder für den Kreuzfahrttourismus geöffnet seien, würden diese Reisen auch mit dem Besuch von Häfen angeboten.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger