3,3 Millionen Aufrufe in vier Tagen: Das Video von Jan Böhmermann, in dem er Fynn Kliemann Masken-Betrügereien vorgeworfen hat, wird oft gesehen.

3,3 Millionen Aufrufe in vier Tagen: Das Video von Jan Böhmermann, in dem er Fynn Kliemann Masken-Betrügereien vorgeworfen hat, wird oft gesehen.

Foto: Screenshot Youtube

Der Norden

Die Videos zum Fall Kliemann werden millionenfach gesehen

9. Mai 2022 // 18:53

Millionen Aufrufe, Zehntausende Kommentare: Der Fall Fynn Kliemann findet im Netz weiterhin überdurchschnittlich viel Beachtung.

Hier einige Zahlen – alle Stand Montag, 9. Mai, 18 Uhr:

Böhmermanns Video: Das Video mit den Vorwürfen des ZDF Magazin Royale ist allein auf Youtube knapp 3,3 Millionen Mal aufgerufen worden. Zum Vergleich: Die Folge über Großschlachter Clemens Tönnies (22. April) wurde auf Youtube rund 1,4 Millionen mal gesehen.

Kliemanns Videos: Das Video von Fynn Kliemann (Zeven), mit dem er auf Instagram am 1. Mai vorab auf Fragen des ZDF Magazin Royale antwortete, hatte bislang knapp 1,3 Millionen Aufrufe. Sein Video auf Instagram, in dem er dann nach der Sendung zu Böhmermanns Vorwürfen Stellung nahm, hatte knapp 1,8 Millionen Views.

Kommentar-Flut: Das Youtube-Video der Kliemann-Folge des ZDF Magazin Royale wurde rund 11.700 Mal kommentiert, das erste Instagram-Video von Kliemann rund 3200-mal, sein Verteidigungs-Video rund 15.400-mal.

Digitaler Schwund: In Instagram, Kliemanns bevorzugtem Kommunikationskanal in Social Media, haben ihm seit Böhmermanns Sendung 18.000 Abonnenten die Freundschaft gekündigt. Kliemann hat dort aber immer noch 800.000 Follower.

Mehr über die Kontroverse Böhmermann vs. Kliemann findet Ihr auf NORD|ERLESEN, etwa hier.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1517 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger