Die App «Camping.info» soll Urlaubern die Buchung eines Campingplatzes erleichtern.

Ein neue App soll Campern Hilfestellung bieten.

Foto: Camping.Info (dpa)

Der Norden

Diese App hilft bei der Campingplatz-Suche

Autor
Von nord24
6. September 2021 // 13:06

Wer kurzfristig auf der Suche nach einem Campingplatz ist, tut sich besonders in der Hauptsaison schwer. Eine App soll das erleichtern.

Buchung soll bequem sein

Wer schon einmal kurzfristig auf der Suche nach einem geeigneten Campingplatz war, kennt das Problem: Denn besonders in der Hauptsaison und in beliebten Urlaubsregionen haben Kurzentschlossene es oft schwer. Die App „Camping.info“ will die Buchung nun bequemer ermöglichen.

Karten auch offline nutzbar

23.000 Campingplätze sind in der App nach Angaben der Entwickler europaweit hinterlegt. Allein in Deutschland sind es fast 2200. Auf einer Karte lassen sich nicht nur die genauen Standorte der Plätze einsehen, sondern auch jede Menge nützliche Informationen zum Campingplatz und der Umgebung. Selbst offline lassen sich die Karten nutzen.

Es gibt bestimmte Filterkriterien

Wer lieber die Suchfunktion benutzt, dem gibt die App ausgewählte Filterkriterien an die Hand: geeignet für Hunde, Platz im Halbschatten, Entfernung zum Meer und einiges mehr. Praktisch: Wer einen geeigneten Campingplatz gefunden hat, kann direkt buchen. Der Geschäftsführer der App, Maximilian Möhrle, verspricht, dass die Verfügbarkeiten der Plätze immer auf dem aktuellen Stand sind. (tm/mb)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1393 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger