Löscharbeiten bei Lkw-Brand

Bei dem Fahrzeugbrand auf der A 31 sind 5300 Hühner verbrannt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Foto: Torsten Albrecht/dpa/Nord-West-Media TV

Der Norden
Blaulicht

Emsland: 5300 Hühner verbrennen bei Unfall auf A 31

Autor
Von nord24
21. April 2022 // 09:15

Im Emsland auf der Autobahn 31 zwischen Lathen und Dörpen sind 5300 Hühner in einem Lkw-Anhänger bei einem Brand umgekommen.

Lkw-Fahrer unverletzt

Bei einem Fahrzeugbrand auf der A 31 sind 5300 Hühner verbrannt. Der Lkw erlitt nach Angaben der Polizei einen Reifenschaden und fing kurz darauf Feuer. Der Fahrer blieb unverletzt. (dpa/wei)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
309 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger