Im Fährverkehr mit Wangerooge kommt es zu Behinderungen.

Im Fährverkehr mit Wangerooge kommt es zu Behinderungen.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Norden

Fähre nach Wangerooge fällt wegen eines Defekts aus

Autor
Von nord24
25. Juni 2021 // 18:44

Wegen einer defekten Gangway an einer Fahrgastfähre kommt es bis Anfang Juli zu Einschränkungen im Fährverkehr zur ostfriesischen Insel Wangerooge.

Hydraulik-Schaden an der Gangway muss behoben werden

An der Brücke, über die Fahrgäste das Schiff betreten und verlassen, gebe es einen Hydraulik-Schaden, sagte ein Sprecher der Bahn am Freitag. Die Bahn betreibt den Fährverkehr zwischen Harlesiel auf dem Festland und Wangerooge. Die Fahrten mit dieser Fähre fallen daher bis nächsten Donnerstag aus.

Auf der Ersatzfähre ist kein Platz für größeres Gepäck

Als Ersatz kommt die kleinere Fähre „Jens Albrecht III“ zum Einsatz, dort ist allerdings kaum Platz für größeres Gepäck. Fahrräder, Surfbretter und Bollerwagen müssen daher aufgegeben werden und könnten mitunter erst einen Tag später auf Wangerooge ankommen, wie die Bahn mitteilte. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
378 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger