Besucher gehen über den Lamberti-Markt in der Oldenburger Innenstadt.

Der Lamberti-Markt in Oldenburg findet unter 3G-Regeln statt.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Archiv)

Der Norden

Gemütliche Atmosphäre: In Oldenburg beginnt der Lamberti-Markt

Autor
Von nord24
16. November 2021 // 06:35

Der Duft von Glühwein, Gebäck und gebrannten Mandeln erfüllt vom heutigen Dienstag an wieder den Oldenburger Rathausmarkt und den Schlossplatz. Der traditionelle Lamberti-Markt öffnet ab 17 Uhr.

3G-Regeln an Imbiss- und Ausschankhütten sowie Fahrgeschäften

In diesem Jahr gilt coronabedingt ein Hygienekonzept mit 3G-Regeln an Imbiss- und Ausschankhütten sowie Fahrgeschäften. Der Zugang wird hier nur Geimpften, Genesenen und aktuell Getesteten gewährt. Entsprechend farbige Bändchen gibt es bei Vorlage eines Nachweises sowie des Personalausweises. Bummeln und Einkaufen sind ohne 3G-Nachweis möglich.

Lamberti-Markt in Oldenburg läuft bis zum 22. Dezember

Der Markt rund um die historischen Gebäude des Alten Rathauses, der St. Lamberti-Kirche und des Schlosses dauert bis zum 22. Dezember. Erstmals wurde der Lamberti-Markt in seiner heutigen Form 1972 abgehalten.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
188 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger