Leere Ränge prägen in der Corona-Zeit die Kulturveranstaltungen.

Leere Ränge prägen in der Corona-Zeit die Kulturveranstaltungen.

Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der Norden

Kulturbetriebe in Niedersachsen erhalten Unterstützung

Autor
Von nord24
21. Dezember 2021 // 16:39

Niedersachsen unterstützt kleine Kultureinrichtungen mit zwei Millionen Euro.

Förderbescheide versendet

Im Rahmen eines Investitionsprogramms werden vor allem Neu- und Umbauten sowie Anschaffungen zur Steigerung der Qualität gefördert, wie das zuständige Niedersächsische Kulturministerium (MWK) am Dienstag mitteilte. Für größere Projekte ab 25.000 Euro habe das Ministerium nun die Förderbescheide versandt, sagte ein MWK-Sprecher. Elf Betriebe erhalten demnach zusammen fast 500.000 Euro. Die restlichen 1,5 Millionen Euro werden über die zuständigen Landschaften und Landschaftsverbände an Projekte vergeben, die unter der Schwelle von 25.000 Euro liegen.

Förderung auch kommendes Jahr

Kulturbetriebe konnten sich von April bis Juni für Investitionsprogramme für kleine Kultureinrichtungen bewerben. Im kommenden Jahr soll die Förderung erneut aufgelegt werden. Ziel des Programms ist es laut MWK, kleine Einrichtungen zu fördern, die über weniger als drei Vollzeitstellen verfügen. „Mit dem Programm stützt das Land das Ehrenamt als wichtige Säule des kulturellen Lebens“, sagte Kulturminister Björn Thümler (CDU).

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
854 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger