Tarifverträge Metallindustrie

Der Anteil der Beschäftigten ohne Tarifvertrag liegt bei 48,1 Prozent im Jahr 2021.

Foto: Spata/dpa

Der Norden

Niedersachsen: Die Hälfte der Beschäftigten ohne Tarifvertrag

Autor
Von nord24
12. Dezember 2022 // 09:49

In knapp der Hälfte der niedersächsischen Betriebe gibt es keinen Tarifvertrag.

48,1 Prozent im Jahr 2021

Zahlreiche niedersächsische Betriebe zahlen nicht nach Tarif. Das geht aus einer Anfrage der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag hervor, wie Fraktionsmitglied Victor Perli am Montag mitteilte. Der Anteil der Beschäftigten ohne Tarifvertrag liegt demnach bei 48,1 Prozent im Jahr 2021. Im Jahr 2002 waren es noch 24,1 Prozent.

„Attraktive Arbeitsbedingungen“

"Wer keinen Fachkräftemangel will, muss für attraktive Arbeitsbedingungen sorgen", sagte der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Perli. "Dazu gehören Tarifverträge." Der Linken-Politiker forderte ein Maßnahmenpaket zur Stärkung der Tarifbindung. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen