Ein Fußball liegt in einem Tor auf dem leeren Fußballplatz.

Über ein Internetportal können Sportvereine Förderung beantragen. Diese gleicht bis zu 70 Prozent der gestiegenen Kosten aus.

Foto: picture alliance/dpa

Der Norden

Niedersachsen unterstützt Sportvereine in der Energiekrise

Autor
Von nord24
17. Januar 2023 // 08:38

Angesichts der Energiekrise unterstützt Niedersachsen Sportvereine und Verbände im Land mit zusätzlichen 30 Millionen Euro.

Im Internet Förderung beantragen

Innenminister Boris Pistorius (SPD) und der Vorstandsvorsitzende des Landessportbundes Niedersachsen, Reinhard Rawe, schalteten am Montag ein Internetportal frei, über das Förderungen beantragt werden können, wie das Innenministerium in Hannover mitteilte.

70 Prozent der Kosten ausgleichen

Rawe zufolge können bis zu 70 Prozent der gestiegenen Kosten ausgeglichen werden, ganz gleich, um welche Energieträger es sich handelt. Förderungen können für die Anschaffung von Materialien zur Energieeinsparung, für die regenerative Wärmeerzeugung oder für Energie- und Beleuchtungsberatungen beantragt werden.

Enorme Belastungsprobe

Pistorius ergänzte, nach der Corona-Pandemie sei die Energiekrise eine weitere enorme Belastungsprobe für die Vereine und Clubs: "In Niedersachsen soll keine Sporthalle schließen und keine Sportlerin und kein Sportler kalt duschen müssen." (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
561 abgegebene Stimmen