Claudia Schorer nimmt NORD|ERLESEN-Redakteur Klaas Tucholke Blut ab.

Claudia Schorer nimmt NORD|ERLESEN-Redakteur Klaas Tucholke Blut ab.

Foto: Malte Fuhrmann

Der Norden

nord24-Redakteur kann Plasma spenden

21. Januar 2021 // 09:05

Es galt als äußerst unwahrscheinlich: nord24-Redakteur Klaas Tucholke hat genug Corona-Antikörper entwickelt, um sein Plasma zu spenden.

Überraschendes Ergebnis

Selbst der Leiter der Zytapherese-Abteilung Dr. Hagen Baume zeigte sich überrascht: Normalerweise entwickeln Corona-Patienten mit mildem Krankheitsverlauf nicht genug Antikörper, um als Plasmaspender infrage zu kommen.

Fragen und Antworten zu Plasmaspende-Standorten, der Wirksamkeit und wofür das Plasma von Ex-Corona-Infizierten überhaupt gut ist, lest Ihr jetzt bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
978 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger