Baden-Württemberg, Hartheim: Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» ist bei Hartheim (Baden-Württemberg) zu sehen.

Tödlicher Unfall auf der A1 bei Oyten.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Oyten: Mann (44) stirbt bei Unfall auf der A1

Autor
Von nord24
15. Oktober 2021 // 11:35

Ein 44-Jähriger ist nach einer Kollision am Freitagmorgen auf der Autobahn 1 im Landkreis Verden gestorben.

Autofahrer soll mit einem Lastwagen kollidiert sein

Der genaue Unfallhergang war Polizeiangaben zufolge zunächst noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann bei Oyten auf zwei sich überholende Lastwagen zugefahren und mit mindestens einem der beiden kollidiert sein. Sein Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn und stieß mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammen. Danach kam der Wagen an der Mittelschutzplanke zum Stehen.

44-Jähriger wird von einem Auto erfasst

Der 44-Jährige soll anschließend sein Fahrzeug verlassen haben. Ein 45 Jahre alter Fahrer erfasste ihn mit seinem Auto. Ein Fahrer eines Sprinters konnte ebenfalls nicht mehr ausweichen. Wegen der Aufräum- und Bergungsarbeiten wurde die A1 zwischen der Anschlussstelle Oyten und dem Bremer Kreuz in Fahrtrichtung Osnabrück voll gesperrt. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
427 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger