„25 Jahre Darmstädter Tafel" steht auf der Wand eines Raumes der Darmstädter Tafel e.V., in dem Bedürftige auf ihren Einkauf warten.

Aktuell unterstützten die Tafeln mit bis zu zwei Millionen Menschen so viele wie nie zuvor.

Foto: Dedert/dpa

Der Norden

Pommes-Produzent spendet 500.000 Mahlzeiten an Tafeln

Autor
Von nord24
4. Januar 2023 // 07:20

Deutschlands größter Produzent von Kartoffeltiefkühlprodukten, Agrarfrost, spendet eine halbe Million Mahlzeiten an Tafeln in ganz Deutschland.

500.000 Teller warme Speisen

Das Unternehmen werde dem Dachverband Lebensmittel aus dem Produktsortiment zur Verfügung stellen, mit denen rund 500.000 Teller warme Speisen zubereitet werden könnten, teilte die Firma mit Sitz in Aldrup bei Wildeshausen am Dienstag (3.1.23) mit.

Tafeln unter Druck

Agrarfrost wolle mit der Aktion die Arbeit der Tafeln würdigen und unterstützen, sagte Geschäftsführer Andreas Hennige. Weil immer mehr Menschen auf die Unterstützung der bundesweit rund 960 Tafeln angewiesen und die Energie- und Lebensmittelkosten enorm gestiegen seien, stünden die Tafeln massiv unter Druck.

Zwei Millionen Menschen nutzen Tafel

Hinzu kämen die Auswirkungen der Pandemie und des Krieges in der Ukraine. Allein im vergangenen Jahr habe sich die Zahl der Menschen, die sich regelmäßig an die Tafeln wenden, um die Hälfte erhöht. Aktuell unterstützten die Tafeln mit bis zu zwei Millionen Menschen so viele wie nie zuvor. (epd)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen