Münzen und Scheine

Umgerechnet ist jeder Niedersachse mit mehr als 8000 Euro verschuldet.

Foto: Symbolbild/Reinhardt/dpa

Der Norden

Statistik: Jeder Niedersachse mit 8300 Euro in der Kreide

Autor
Von nord24
30. Dezember 2022 // 08:00

Umgerechnet hat jeder Niedersachse Schulden in Höhe von 8.384 Euro. Das hat der Landesverband des Bundes der Steuerzahler ausgerechnet.

67,3 Milliarden Euro Schulden

Insgesamt ist das Land Niedersachsen ist mit rund 67,3 Milliarden Euro verschuldet. Zurzeit stehe die Schuldenuhr des Steuerzahlerbundes im Landtag in Hannover allerdings still: Laut Haushaltsgesetz 2023 kämen weder neue Schulden hinzu noch würden Schulden zurückgeführt.

„Schwere Hypothek für die Zukunft“

In dem aufgetürmten Schuldenberg des Landes sieht der Bund der Steuerzahler eine schwere Hypothek für kommende Generationen. Das gestiegene Zinsniveau lasse die Zinsausgaben mittelfristig um mehrere hundert Millionen Euro ansteigen und enge so die Gestaltungsmöglichkeiten der Politik weiter ein. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
583 abgegebene Stimmen