Ein Mädchen soll in Hildesheim Tabletten verteilt haben.

Ein Mädchen soll in Hildesheim Tabletten verteilt haben.

Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

Tabletten in Freibad verteilt - Zwei Kinder auf Intensivstation

Autor
Von nord24
21. Juni 2021 // 13:54

Nach der Einnahme von rezeptpflichtigen Tabletten in einem Freibad in Hildesheim sind zwei elfjährige Kinder auf der Intensivstation behandelt worden.

Badeaufsicht wählt den Notruf

Wie die Polizei am Montag mitteilte, bekamen der Junge und das Mädchen am Sonntagnachmittag starke gesundheitliche Probleme, die Badeaufsicht wählte den Notruf. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein zwölf Jahre altes Mädchen den Kindern die Tabletten gab. Die Polizei nahm Kontakt zu deren Familie auf. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
69 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger